ein Projekt der
Stadt Bielefeld

Beate Wolff Geschäftsführerin Welthaus Bielefeld e. V.

Beate Wolff

Mir gefallen besonders die lässigen Sitzmöbel, auf denen Menschen ins Gespräch kommen, oder der Sandkasten, in dem Kinder Sandburgen auf- und ihre Eltern Vorurteile abbauen können. Ich halte solche Freiräume für Begegnung und Austausch für elementar für ein gelingendes Miteinander in der Stadt. Ein paar Straßen weiter nutzen etliche die Außengastronomie zum Plausch. All das ist nur möglich dank Verkehrsberuhigung, „altstadt.raum“ lädt ein, über unsere Vision einer lebenswerten City nachzudenken. Das Projekt bringt bereits mit seinen kleinen, punktuellen Maßnahmen einen merkbaren Gewinn an Aufenthaltsqualität – gern darf es mehr davon sein! Auch die „Welle“ würde ich daher in die Beruhigung einbeziehen, um den Übergang zur südlichen Altstadt einladender zu gestalten. Die angefangene Vision gilt es weiterzuentwickeln. Die hohe Zustimmung zum Radentscheid jedenfalls zeigt: Die Bielefelder*innen sind bereit für eine umwelt- und menschenfreundlich gestaltete Stadt!

Olaf Lewald
Amt für Verkehr
Amtsleiter

   0521 51-3003
   olaf.lewald@bielefeld.de

Oliver Spree
Amt für Verkehr
Projektleiter

   0521 51-8289
   oliver.spree@bielefeld.de