altstadt.raum

ein Projekt der
Stadt Bielefeld

VORHER
NACHHER

altstadt.raum

Steinstraße / Welle / Gehrenberg

Beteiligen Sie sich hier

Die Steinstraße könnte zwischen Renteistraße und Gehrenberg als Aufenthaltsraum Fußgängern vorbehalten sein. Dazu wird die Straße für den Kfz-Verkehr gesperrt, der Radverkehr wird „als Gast“ zugelassen. Die freiwerdenden Flächen können zum Flanieren, für Auslagen der angrenzenden Geschäfte, für die Gastronomie und im Kreuzungsbereich Welle/Gehrenberg für kreative Straßengestaltungen durch Bewohner*innen oder Schüler*innen genutzt werden.

Pflanzen und Begrünung verbessern die Aufenthaltsqualität und sorgen an heißen Tagen für Abkühlung. In der Testphase sind beispielsweise große bepflanzte Blumentöpfe, begrünte Wände oder Gemeinschaftsbeete denkbar.

Speziell markierte Flächen dienen als sicherer Abstellort für Fahrräder und Scooter. Die Flächen werden mit Bügeln ausgestattet und farblich gestaltet. In einer späteren Phase sind Lademöglichkeiten für E-Fahrräder und Überdachungen möglich. In der Testphase wird die Auslastung der Parkflächen überprüft und die Größe der Flächen für spätere Projektphasen entsprechend angepasst.

Um Besucher*innen auf die vielen neuen und auch wechselnden Angebote aufmerksam zu machen, können Infoscreens an viel besuchten Plätzen in der Altstadt angebracht werden. Diese Bildschirme informieren über die installierten Pilotmaßnahmen im Rahmen des Projektes, halten allgemeine Informationen bereit und weisen auf wechselnde Veranstaltungen hin.

Die Kreuzung Welle / Gehrenberg wird farblich als einladender, gemeinsamer Raum für Fußgänger, Radfahrer und Kfz gestaltet. Dies könnte im Rahmen von nachbarschaftlichen Engagement oder von Schulprojekten umgesetzt werden.

Die Beteiligung ist beendet

Wie wichtig sind für Sie folgende Maßnahmen?

NEWSLETTER

Bitte stimmen Sie den >> Bedingungen zum Newsletterversand zu.

Olaf Lewald
Amt für Verkehr
Amtsleiter

   0521 51-3003
   olaf.lewald@bielefeld.de

Oliver Spree
Amt für Verkehr
Projektleiter

   0521 51-8289
   oliver.spree@bielefeld.de