altstadt.raum

ein Projekt der
Stadt Bielefeld

altstadt.raum

Ein Projekt der Stadt Bielefeld
zur Erhöhung der Lebens- und
Aufenthaltsqualität in der Bielefelder Altstadt.

Ein Projekt der Stadt Bielefeld zur Erhöhung der Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Bielefelder Altstadt.

Informieren und beteiligen Sie sich!

Die Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Bielefelder Altstadt zu stärken – das ist das Ziel des Projektes altstadt.raum. Eine Verkehrsberuhigung eröffnet Platz für neue Raum-Konzepte. Ziel ist es, den öffentlichen Raum neu zu interpretieren und durch innovative Nutzungsmöglichkeiten ein dynamisches Umfeld und immer wieder neue Überraschungseffekte zu schaffen – zum Vorteil für Handel, Anwohner*innen, Gastronomie, Anrainer, Besucher*innen und Nutzer*innen.

 

Die Stadt Bielefeld startet einen partizipativen Prozess – Bürger*innen, Vertreter*innen von Institutionen und Interessenverbänden, Schulvertreter*innen, Gastronomie und Handel sind aufgerufen, sich aktiv in den Prozess einzubringen. Gemeinsam sollen temporäre Nutzungskonzepte für den städtischen Raum erarbeitet werden. Innovative Konzepte für die unterschiedlichen Nutzungen – einkaufs.raum, erlebnis.raum, begegnungs.raum und kreativ.raum werden die Lebens- und Aufenthaltsqualität für die verschiedenen Gruppen erhöhen.

NEUES AUS DER ALTSTADT

Ergebnisse Online-Beteiligung

In den ersten beiden Workshops im Januar und Februar 2021 wurden Maßnahmen für eine Aufwertung der Straßenräume erarbeitet (u. a. Begrünung, Gastronomie, Sitzgelegenheiten, Car-Sharing, Fahrradabstellanlagen). Außerdem wurden Straßenräume mit Potenzial für eine Umsetzung identifiziert:

Weiterlesen »

Ergebnis-Dokumentation Workshop

In einem weiteren Workshop am 17. März 2021 wurden erste Zwischenergebnisse des Online-Beteiligungsprozesses vorgestellt. Außerdem wurde die Priorisierung der ersten Maßnahmen für die Testphase diskutiert.

Weiterlesen »

Projekt-Workshop entwickelt erste Ideen

Im zweiten Vorbereitungsworkshop für den Beteiligungsprozess haben über 30 Vertreter*innen u. a. von Altstadt-Bewohner*innen, Interessenverbänden, Geschäftstreibenden konstruktiv weitere spannende und innovative Ideen entwickelt und Vorschläge

Weiterlesen »

INNOVATIVE KONZEPTE

einkaufs.raum

Wir schaffen Raum für ...

... Flaniermeilen
... Pop-Up Verkaufsstände
... Aufbewahrung für Fahrrad-Gepäcktaschen,
   Einkaufstüten, Fahrradhelme

... Flaniermeilen
... Pop-Up Verkaufsstände
... Aufbewahrung für Fahrrad-
   gepäcktaschen, Einkaufstüten,
   Fahrradhelme

erlebnis.raum

Wir schaffen Raum für ...

... digitale Lösungen und innovative Pilotprojekte
... Feste und Veranstaltungen
... komfortable Routen für jede(n)
   Verkehrsteilnehmer*in
... Unterbindung unberechtigter Zufahrten

erlebnis.raum

Wir schaffen Raum für ...

... digitale Lösungen und innovative    Pilotprojekte
... Feste und Veranstaltungen
... komfortable Routen für jede(n)
   Verkehrsteilnehmer*in
... Unterbindung unberechtigter    Zufahrten

begegnungs.raum

Wir schaffen Raum für ...

... Interaktionen und Begegnungen im
   öffentlichen Raum
... Sitzgelegenheiten und Begrünung
... Spielplätze und Sportgeräte

... Interaktionen und Begegnungen    im öffentlichen Raum
... Sitzgelegenheiten und    Begrünung
... Spielplätze und Sportgeräte

kreativ.raum

Wir schaffen Raum für ...

... wechselnde Projekte und Ausstellungen
... die Gestaltung durch lokale Künstler*innen
   und Bürger*innen
... Aktionen und interaktive Elemente

kreativ.raum

Wir schaffen Raum für ...

... wechselnde Projekte und    Ausstellungen
... die Gestaltung durch lokale    Künstler*innen
   und Bürger*innen
... Aktionen und interaktive    Elemente

ZEITPLAN

Digitale Workshops
in verschiedenen Projektgruppen zur Verständigung auf die Projektziele, Entwicklung erster Ideen und Maßnahmen
ab Mitte Februar 2021
Auswertung der Beteiligungsergebnisse
Auswahl von Maßnahmen, die in der Testphase „ausprobiert“ werden sollen
April 2021
Testphase
„Ausprobieren“ von einzelnen Maßnahmen und Ideen als Pilotprojekte, Bewertung
Winter 2021/2022
Politische Entscheidung
Beschlussfassung über Maßnahmen, die dauerhaft umgesetzt werden sollen
ab Herbst 2022
ab Januar 2021
Start des Online-Beteiligungsprozesses
Einreichung eigener Ideen und Vorschläge, Dialog aller Interessierten
März 2021
Politische Beratung
Beschlussfassung über die ausgewählten Maßnahmen für die Testphase
Sommer 2021
Evaluierung der Testphase
Erarbeitung von Vorschlägen für Maßnahmen, die dauerhaft umgesetzt werden sollen
Frühjahr 2022
Bauphase
Ausgewählte und erfolgreiche Pilotmaßnahmen werden dauerhaft umgesetzt

NEWSLETTER

Bitte stimmen Sie den >> Bedingungen zum Newsletterversand zu.

Olaf Lewald
Amt für Verkehr
Amtsleiter

   0521 51-3003
   olaf.lewald@bielefeld.de

Oliver Spree
Amt für Verkehr
Projektleiter

   0521 51-8289
   oliver.spree@bielefeld.de