ein Projekt der
Stadt Bielefeld

Infostand Radverkehr am 16.9. von 15:00 bis 18:00 Uhr Fahrradfreundliche Stadt

Bielefeld entwickelt sich als fahrradfreundliche Stadt weiter. Das geschieht jedoch nicht einfach so von selbst. Die Radverkehrsförderung in Bielefeld kümmert sich um das sichere und gleichberechtigte Miteinander aller Verkehrsarten.

Am 16.9.2021 informiert das „Team Rad“ aus dem Amt für Verkehr darüber, welche neuen Fahrradrouten in der letzten Zeit umgesetzt wurden und was als nächstes – zum Beispiel am Ehlentruper Weg – ansteht, damit das Radeln eine sinnvolle Alternative zum Auto darstellt. Wer Fragen zum Ausbau des Radwegenetzes in Bielefeld bzw. in OWL hat oder sich näher mit dem Thema Freizeitradrouten beschäftigen möchte, ist am Info-Stand neben dem Kunstforum Hermann Stenner – am Eingang zum Waldhof – genau richtig. Hier kann man auch nachfragen, wo die Hauptrouten verlaufen, welche Regeln gelten und was genau eigentlich eine Fahrradstraße ist. Außerdem stellt das „Team Rad“ interessantes Zahlenwerk vor. Seit April 2021 gibt es in Bielefeld fünf Dauerzählstellen (Stapenhorststraße, Jöllenbecker Straße, Ehlentruper Weg, Ravensberger Straße, Artur-Ladebeck-Straße), die mittels in den Boden eingelassener Induktionsschleifen den Radverkehr erfassen. Wunder der Technik. Das alles und noch viel mehr erfahren Sie am Infostand.

Das „Team Rad“ steht am 16.9. von 15:00 bis 18:00 Uhr für Infos, Fragen und Anregungen zur Verfügung – auch zum altstadt.raum.

Wo: Platz vor dem Kunstforum Hermann Stenner – Eingang zum Waldhof

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Olaf Lewald
Amt für Verkehr
Amtsleiter

   0521 51-3003
   olaf.lewald@bielefeld.de

Oliver Spree
Amt für Verkehr
Projektleiter

   0521 51-8289
   oliver.spree@bielefeld.de